Pfarrei Klingen

Josefsbruderschaft Klingen

Gebetsgemeinschaft um Heiligung unserer Familien und eine gute Sterbestunde (nach can. 215)
Gründung am 01. September 1669.
Wiederbelebung am 15. März 2008.

Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag zur Josefsbruderschaft kann hier herunter geladen werden.

Josefsbrief

Hl. Josef

Satzung

  1. Die Josefsbruderschaft ist eine Gebetsgemeinschaft, die miteinander und füreinander um die Heiligung unserer Familien betet. Besonders empfehlen wir unserem Schutzpatron die Kinder und Jugendlichen und die Kranken und Sterbenden.
  2. Jeweils am Fest des hl. Josef (19. März) und am Schutzengelfest (2 Oktober) werden neue Mitglieder in die Josefsbruderschaft aufgenommen.
  3. Der einmalige Mitgliedsbeitrag von 25 wird zum Erwerb der Josefsmedaille und zur Einrichtung einer Stiftsmesse verwendet, die an den Aufnahmetagen für Lebende und Verstorbene Mitglieder appliziert wird.
  4. Vorstand (Präses) ist der jeweilige Ortspfarrer. Es steht ihm frei einen Beirat zu berufen.
  5. Die Verehrung, des hl. Josef soll in unseren Pfarreien geistliche Berufe wecken und fördern und die eheliche Liebe und Treue stärken!
  6. Alle Mitglieder sind gehalten nach Möglichkeit täglich das Gebet zum hl. Josef zu verrichten und an den Aufnahmetagen zur hl. Messe zusammenzukommen.
  7. Weitere Gebete ( Gebete der Bruderschaft ) sind allen Mitgliedern anempfohlen, jedoch nicht verpflichtend.

Tägliches Gebet

Hl. Josef, Nährvater Jesu und Bräutigam
der allerseligsten Jungfrau Maria.
Schütze unsere Liebe und Treue.
Bewahre unsere Familien im Frieden.
Führe uns einst in das Haus des himmlischen
Vaters, zu Jesus Christus, unserm Herrn.

Amen.
Kath. Pfarramt Mariae Himmelfahrt - Kirchstr. 2 - 86551 Aichach-Klingen - Tel.: 08251/827363 - Fax: 08251/871290
Impressum - Login